Samstag, 26. Juli 2014

Urlandschaft - Frutz- /Übleschlucht HD1080 - Primeval Landscape Vorarlberg/Austria

In früheren Zeiten war diese Schlucht ein doch schwer zu überwiegendes 
Hindernis in die Talschaften des Rheintals. 


Video und Photographie mit Musikhintergrund:


Die speziellen geologischen Formationen, sowie vor allem
die härtesten Gesteinsschichten Vorarlbergs, hauptsächlich aus Kieselkalk
bewirkten, dass sich die Frutz nur in die Tiefe einschneiden konnte, jedoch
nicht in die Breite. Durch das unwegsame Gelände, blieb die Frutz trotz ihrer
tieferen Lage, in dieser Urlandschaft erhalten. 


Es gibt einen Wanderweg von Laterns-Thal über den Bädleweg zum Frutz-Abstieg
und durch die Üble Schlucht zurück, welcher  ca. 3 Stunden dauert.
Vom Hauptwegweiser geht es über Wiesen und dnach auf einem recht steilen, markierten Steig, hinab in die Schlucht und enge Klamm. Der Weg ist durchgehend gegeben, abgesehen von einigen kleineren Stellen.




In der anderen Richtung, beginnt der Weg auf der Straße Richtung Übersaxen, ein Stück nach dem Steinbruch. Am Ende des Fußweges, nachdem man unter einer Brücke wieder unter der Straße nach Übersaxen durchgegangen ist, befindet man sich auf dem Netschelweg. Dieser geht relativ flach oberhalb der Frutz im Wald entlang.
Nach nicht ganz 2 km kommt der Wegweiser "Üble Schlucht", der zur Schlucht und zu einem beeindruckenden, tosenden Wasserfall führt. Nun beginnt der Anstieg wieder, welcher ca. 500 m durch die felsige, enge Schlucht führt. Er steigt anschließend wieder steil an, bis man nach "Thal"- Laternsertal gelangt.


Mehr Bilder und Videosequenzen sehen Sie in meinem eingefügten Kurzvideo 
in 1080HD Format.
Auf meinem Kanal finden sie wunderbare Landschafsphotographien aus der Region, sowie alles über Pflanzen, Wetter- und Himmelsstimmungen, umfassende Wasserlandschaften, Tiere, Insekten, Blumen und noch viel mehr.

Photographie © by Gina Matt
Aufnahmeort: alte Laternser Straße / Vorarlberg / Austria
mehr Artikel und Photographien finden Sie auf meiner google+ Seite Naturpunkt by Gina M.

For other languages please use the translator on the blog, THANK YOU! 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen